InfoConsult Logo   anspruchsvoll – anpassungsfähig – zukunftssicher SitemapEnglish version
Banner: Products

Klinische Anwendung IC-TRANS

(Transfusionsmedizin mit Spender- und Spendeverwaltung, Patientenverwaltung, Tägliche Labor-Testroutine, Produktion, Lagerverwaltung)

Allgemeine Beschreibung

Die Anwendungssoftware IC-TRANS ist eine auf einer relationalen Datenbank (Oracle) errichtete Softwarelösung mit hoher Modularität. Mit ihr können der Blutspendebereich und die Produktion von Blutprodukten für Krankenanstalten und für auch für industrielle Zwecke, die patienten-orientierte Auftragsabwicklung, die Laboruntersuchungen (Blutgruppenserologie, Infektionsserologie, sonstige frei definierbare Untersuchungen) sowie die Verwendung von Blutprodukten (Blutdepot) abgewickelt werden. Die gesamte Anwendungslösung ist streng auf die Einhaltung von GMP- und GLP-Richtlinien ausgelegt. Die Modularität und hohe Parametrierfähigkeit der Anwendung auf individuelle Zwecke des Anwenders hin erlaubt den Einsatz des Systems als Gesamtanwendung wie auch den Einsatz von Teilmodulen für eine anwenderspezifische Dienstleistungen in einem oder mehreren der nachstehend genannten Bereiche. Software zur Installation bei Blutbanken, Klinische Abteilungen der Transfusionsmedizin, (Universitätsklinika, Kommunale Krankenanstalten, Private Organisationen etc.)

Die Anwendungssoftware unterstützt die tägliche Arbeitsroutine in den Bereichen der Spender- und Spendenverwaltung, der Produktion von Blutprodukten, der patientenorientierten Auftragsabwicklung, Labordurchführung für Untersuchungen der Blutgruppenserologie, Infektionsserologie und anderer individuell durch den Anwender frei zu definierenden Untersuchungsmethoden sowie die Depotverwaltung von Blutprodukten.

Um die Arbeitssicherheit so hoch wie möglich zu halten, ist für einen maximalen Einsatz des Organisationsmittels Barcode gesorgt (Barcodedrucker im Thermotransferverfahren und Barcodeleser).

Funktionsumfang

  • Spender- und Spendenverwaltung
    • Außenabnahmen und In-Haus-Blutspenden
    • EDV-Unterstützung für Marketingaktionen vor Spendenaktionen (Sichtung der Spender-Potentiale nach Abnahmezielen, Korrespondenz mit externen Organisationen wie Gemeinden, Vereinen etc.), Spenderkorrespondenz
    • Nachbearbeitung von Spendeaktionen (Befundversand, Belobigungen, Ausweiserstellung, Spenderanschreiben zur Durchführung von Folgeabnahmen für Quarantäneprodukten)
    • Spenderidentifikation, Etikettierung von Spenden und Proben (Alternativen: „auf Anforderung“ oder „voretikettiert“ auf der Etikettenrolle), Ausgabe von Ausweisen
    • Medizinische Untersuchungen, Spender-Selbstausschlüsse, Spendersperr-Mechanismen aufgrund ärztlicher Entscheidung bzw. aufgrund vordefinierbarer Gründe, Spendedokumentation etc.
    • Vorbereitung und Anstoß der Labortesterfordernisse ab Basis vordefinierter Spendetypen
    • Verwaltung aktueller Laborbefunde und von Befunden früherer Spendenuntersuchungen
  • Unterstützung von Produktions-/Fraktionierungsmaßnahmen zu Produkten (optional: Inklusive der Quarantäneprodukte (FFP))
    • Produktmanipulation wie Produktteilung, Behandlung von Produkten, Poolung von Produkten
    • Produktionsprotokolle und Ausfallprotokolle für autologe Spenden und Fremdblut
  • Reservierung und Ausgabe von Blutprodukten für Blutproduktempfänger
  • Patientenorientierte Auftragsverwaltung
    • Verwaltung von patientenorientierten Laboraufträgen (auch für Notfallspatienten)
    • Auftragsabwicklung für Laboruntersuchungen und Blutprodukte, Verwaltung von Proben, Labordaten und Laborbefunden, Erstellung von Auftrags- und Probenetiketten
    • Verwaltung der Daten zu Auftraggebern und Befundempfänger samt Kontaktangaben (Klinische Abteilungen, Ärzte, externe Labors etc.)
    • Verwaltung von Befunden und Vorbefunden zu Patientenproben
  • Durchführung der Täglichen Labor-Testroutine
    • Unterstützung der Labortestroutine für die Bereiche der Blutgruppen-Serologie, der Infektionsserologie und (optional) weiterer anwenderdefinierbarer Untersuchungsmethoden
    • Testdurchführung mit Testdatenerfassung zu Rohdaten, Testergebniseingaben, Befundausgabe (vorläufige Befunde, Endbefunde, Spezialbefunde zu Kreuzproben, Blutgruppentests und pathologischen Befunden, Kumulativbefunde, Reservierungsetiketten nach Kreuzproben etc.)
    • (Optional) Integration von Online anschließbaren Laborgeräten
    • Erstellen von Freigabeprotokollen und Sperrprotokollen für autologes Blut und Fremdblut
    • (Optional) EDV-Support für zusätzliche Blutbank- und Laboraufgaben: Qualitätskontrolle von Testmaterialien, Verwaltung von Testmaterialien (Testsystemproben, Reagenzien, Chemikalien, Hilfsmaterialien), Dokumentation von Gerätestörungen und Wartungseinsätzen, Betriebswirtschaftliche Kennzahlen aus dem aktuellen und historischen Betriebsgeschehen (Labordurchsatz bzw. Labordurchsatzentwicklung)
  • Lagerverwaltung von Blutprodukten (Depotverwaltung)
    • Erfassung des Zukaufs von Blutprodukten
    • Reservierung von Blutprodukten, Ausgabe von Blutprodukten an Patienten und für industrielle Zwecke
    • Rücknahme von Blutprodukten, Aufhebung von Produktreservierungen
    • (optional) Verwaltung der Quarantäneprodukte (FFPs)
    • Erfassung von Rückmeldungen für transfundierte Blutprodukte
  • Rückverfolgungsverfahren (Lookback) zu Patienten, Spendern und Laboraktivitäten

  • (Optional) Leistungsverrechnung
    • Erfassung von Kostendaten für die Leistungsabrechnung (Laboruntersuchungen, Blutprodukten)
  • (Optional) Leistungsstatistik zu Spenden, Produkten, Patienten etc.

  • (Optional) Integration in ein Klinik-Rechner-Netzwerk
    • Integration in bestehende Hardware und Software-Umfelder
  • (Optional) Team-PC Anwendungen für Außenabnahmen
    • Transfer von Spender- und Spendendaten (d.h. letzte Spende) auf den Team PC
    • Erfassung von Daten bei der Durchführung der Außenabnahmen
    • Übernahme von Spender- und Spendendaten aus der Abnahmeaktion vom Team-PC in den Blutbankrechner

Wenn Sie mehr zum Thema IC-TRANS (Klinische Anwendung) zum Nutzen für Ihr Institut wissen wollen, dann sprechen Sie uns doch bitte einfach an.

Last updated 25.06.2010