InfoConsult Logo   anspruchsvoll – anpassungsfähig – zukunftssicher SitemapEnglish version
Banner: Consulting

Projektleistungen: Von der Idee bis zur Projekteinführung

Die Dienstleistungen in industriellen Qualitätssicherungsprojekten und klinischen Projekten basieren auf unserer Erfahrung in den Bereichen Software-Technologieberatung, Projektführungsmethodik, Datenmodellierung, Datenbank-Design, systemnaher Programmierung im offenen Systemumfeld, Compilerbau, Standardsoftware im Unix- und PC-Bereich, Entwicklung von Algorithmen zu Testmethoden und der Online-Einbindung von Laborgeräten bzw. Meßsystemen.

In den einzelnen Abwicklungsphasen eines Projektgeschehens stellt InfoConsult folgende Dienstleistungen bereit:

In der Planungsphase:

  • Erstellung von Projektstudien für das Management zum Einsatz von Anwendungssystemen beim Kunden
  • Entscheidungs- und Auswahlberatung für die Anschaffung von Hard- und Software (mit Analysen von Inhalten, Vorgangsweisen, Bewertungshilfen etc.)
  • Organisations- und Aufgabenanalysen
    Mit der Ist-Bestandsaufnahme werden Strukturen und Abläufe der einbezogenen Bereiche und Aufgaben analysiert. Die dabei gewonnene Transparenz listet Stärken und Schwachstellen auf und erlaubt im Einzelfall für das Sollkonzept Korrekturen und die Festlegung detaillierter Anforderungen an die Anwendung.
    In Interviews und Vor-Ort-Analysen erarbeiten InfoConsult-Mitarbeiter mit den Know-How-Trägern des Kunden jene Informationen, die für das Verstehen der Abläufe der derzeitigen und künftigen Anwendungen relevant sind.
    Die Organisationsanalyse berücksichtigt u.a. folgende Aspekte:
    • Struktur- und Umfeldbeschreibung der untersuchten Bereiche
    • Beschreibung des Arbeitsabläufe und angeschlossener Prozesse
    • Beschreibung von Stärken und Schwachstellen (mit Optimierungshinweisen)
    • Beschreibung aller Haupt- und Nebenaufgaben der derzeitigen und künftigen Anwendung
    • Mengengerüstangaben
    • Informationsflüsse (Daten- und Dokumentenaustausch)
    • Hinweise und Beschreibungen der technischen Ausstattung
    • Kommunikation mit übergeordneten Systemen
    • LIMS-Spezifisch: Beschreibung von Laborgeräte-Anbindungen.
    Durch rechtzeitige Sichtung der vorhandenen Unterlagen kann der Kunde erheblich zur Kostenreduktion von Analyseaufwendungen beitragen.
  • Pflichtenheft-Erstellung und Ausschreibungsunterlagen
    Durch die exakte Anforderungsdefinition im Pflichtenheft wird eine wesentliche Grundlage für Rahmen, Einführung, Qualitätssicherung künftigen Anwendungssystems gelegt. Das Pflichtenheft beschreibt alle Anwendungsanforderungen über Funktionalität, Arbeits­abläufe, technische Ausstattung und spezifische Rahmenbedingungen.
  • Verwendbarkeitsstudien zu vorhandenen InfoConsult-Softwarepaketen für den kundenspezifischen Einsatz
  • EDV-Spezifikationen: Datenmodellierung und Erarbeitung der Vorgaben für Programmfunktionen
  • Sonderaufgaben: Planungssupport und Implementierung von System, Netzwerk, Integration technischer Gerätschaft (onlinefähige Laborsysteme), Steuerungsprotokolle, Dokumentation für Validierung, Benutzerhinweise zur Systemverwendung etc.

In der Realisierungsphase:

  • Erstellung von Anwendungs- und Systemprogrammen gemäß definierter Vorgaben im offenen Systemumfeld
  • Einzel- und Integrationstests der erstellten Programmfunktionen auf Basis der Testpläne
  • Qualitätssicherungsreviews für die bereitzustellende Programmfunktionalität samt Protokollierung
  • Installation der gelieferten System- und Softwarekomponenten
  • Anwendungsdokumentation gemäß Vereinbarung: Benutzer-, Stammdaten- und Referenzhandbücher, Dokumentation für interne Abläufe, DB-Design Handbücher (samt ER-Diagrammen), Installations- und Wartungshandbücher sowie Bedienungshinweise.

Projektnebenleistungen:

  • Projektkoordination zur Termin- und Qualitätssicherung
  • Standby-Leistungen für benutzerseitige Projektarbeiten (u.a. Definition und Eingabe von fachlichen und organisatorischen Stammdaten, Testmethodenstammdaten)
  • Unterstützung bei der Abnahme (Abnahmebeispiele und Durchführung)
  • Unterstützung bei der Projekteinführung (Aufbau von Test- und Produktionsanwendungen, Handling-Support für Benutzer für Fallbeispiele)
  • Unterstützung des Systemadministrators ab Lieferung der Anwendung
  • Unterstützung für die anwenderseitige System- und Testvalidierung
  • Einführungsschulungen für Systemadministratoren und Anwender

Für weitere Details und Fragen kontaktieren Sie uns doch bitte einfach.

Last updated 25.06.2010